Facebook moravská stezka Instagram moravská stezka

Fahren Sie quer durch die schönsten Gebiete Mährens

Beschreibung der Route

Lassen Sie sich auf dem Laufenden halten und mit alle Neuigkeiten versorgen!
Es entgeht Ihnen keine Veranstaltung, die an der Route stattfindet.
Mit der Absendung sind Sie mit den Bedingungen DSGVO einverstanden.

Radroute voll von Erlebnissen

Die Mährische Route ist eine Radroute, die das Altvatergebirge mit Südmähren verbindet. Die Radroute beginnt an der tschechisch-polnischen Staatsgrenze und führt durch die wunderschönen Landschaften des Altvatergebirges. Von Hanušovice folgt sie dem Strom des Flusses Morava, führt durch die Auenwälder des Naturschutzgebiets Litovelské Pomoraví und erreicht dann die hannakische Metropole Olomouc. Weiter führt sie über das Hannakische Athen, wie man Kroměříž nennt, und entlang des Baťa-Kanals bis zu dem Weinbaugebiet Südmährens und der Kulturlandschaft Lednice – Valtice.

Wir möchten Sie zu einer mehrtägigen Rad-Wanderung auf der Mährischen Route einladen. Der Ausflug ist in sieben Etappen aufgeteilt; das bedeutet jedoch nicht, dass Sie die Strecke in 7 Tagen zurücklegen sollen. Im Gegenteil! Die beste Lösung dafür ist, sich für einen solchen Urlaub ganze 14 Tage einzuplanen und den Cocktail nach Ihrem Geschmack zu mixen. Wenn es sich um eine Route voll von Erlebnissen handeln soll, dann soll man sie mit allen Sinnen genießen. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Ausflug mit Abstechern zu den touristisch attraktiven Orten in der Umgebung der Route abwechslungsreich zu gestalten, Abstecher zu Burgen, Schlössern, Tiergärten oder technologischen Denkmälern. In unmittelbarer Nähe der Mährischen Route gibt es eine Reihe von Unterkunfts- und Verpflegungseinrichtungen hohen Standards, die sich auf jeden Fall lohnen! Und wenn Sie mit Kindern unterwegs sind, ist das gerade das Richtige. Denn diese Route ist mit ihren Besonderheiten für Kinder wie geschaffen.

Und als „Dessert“ empfehlen wir Ihnen die Radroute Bečva. Wenn Sie in Mähren 14 Tage verbringen wollen - warum nicht? Sie lassen ca. 18 km im Abschnitt Olomouc – Tovačov aus und fahren stattdessen mit dem Zug nach Velké Karlovice. Und dann weiter auf der Radroute Bečva. Nach zwei bis drei Tagen gelangen Sie nach Tovačov, wo Sie wieder auf die Strecke der Mährischen Route treffen.

 

Studieren Sie die Strecke der Route zuerst mal auf der Landkarte!



Bevor Sie sich also auf den Weg dieser Strecke machen, studieren Sie eingehend die einzelnen Abschnitte. Wir hoffen, dass Sie sich vom Blick auf die Landkarte auch zu Abstechern zu interessanten Orten in der Umgebung der Route in ganz Mähren inspirieren lassen. Mähren ist schön und jeder findet hier das für sie und ihn Passende – Freunde der Geschichte, der Natur, der Abenteuerlust und des Nervenkitzels.



Landkarte

logo-olomouckeho-kraje2
zlinsky-kraj-logo
jihomoravsky_kraj
olomouc
photo-pg-88600
czech-tourism
© 2020 Moravská stezka, z.s.. Jakékoliv užití obsahu včetně převzetí, šíření či dalšího zpřístupňování článků a fotografií je dovoleno pouze se svolením spolku Moravské stezky a s uvedením zdroje. | ondrejfirla.eu